In 18 Bildern entlang des Rad-Rundwegs „Auf Müller’s Spuren“ im Bergischen Land

2

Fahrradtour durchs Bergische Land

Anfang Juli war ich zu Besuch im Bergischen Land, welches zwischen Wuppertal und Siegburg liegt. Über meine Radtour auf den beiden Panorama-Radwegen Balkantrasse und Bergischer Panorama-Radweg sowie dem praktischen Fahrradbus der hier verkehrt, habe ich ja bereits in meinem letzten Artikel berichtet.

Einen Tag zuvor war ich zusätzlich noch auf einer Radtour unterwegs, die ich dir als echten Geheimtipp im Bergischen Land empfehlen möchte. Die Rad-Rundroute „Auf Müller’s Spuren“  liegt zwischen Overath und Lohmar und bietet dir vor allem abwechslungsreiche Landschaften, Naturidylle und zwei ganz tolle kulinarische Highlights. Das letzte ist vielleicht nicht wirklich regional aber dafür richtig lecker. Deine Tour beginnst du am besten in Overath. Die Anreise mit dem Zug dauert von Köln ca. eine Stunde. Wenn du dich im Hotel Lüdenbach einquartierst, empfehle ich dir dies an einem Freitag zu tun. Denn an diesem Tag veranstaltet Chefkoch Lüdi ein grandioses BBQ. Vier Gänge plus Vorspeise und Nachtisch plus Bergidylle plus Sonnenuntergang. Freu dich drauf wenn du von deiner Radtour entlang des Radwegs „Auf Müller’s Spuren“ am Abend zurückkehrst.

So, aber bevor wir übers zurückkommen reden, müssen wir erst einmal losfahren. Startpunkt ist das Hotel Lüdenbach in Overrath.

1. Overath – Kleinstadt mit Charme im bergischen Fachwerkstil

Trotz des Namens Bergisches Land, führt die Radtour hauptsächlich durch flaches Terrain und ist mit 40km Länge an einem Tag zu schaffen.

2. So idyllisch!

3. I love Knotenpunktsystem

4. Unterwegs fernab der Masse im wunderschönen Naafbachtal

5. Der Krewelshof – vom Feld in den Bauch

Auf dem Krewelshof wird Tradition und Nachhaltigkeit groß geschrieben. Familie Bieger baut seit Generation Feldfrüchte an und verarbeitet sie zu einheimischen Spezialitäten. Die Biegers setzen auf naturnahen Anbau und den Verzicht von Düngemitteln. Marmelade, Säfte, Sirups, Reibekuchen oder Kürbissuppen werden hier noch selbst hergestellt. Und in ihrer hofeigenen gläsernen und Bio-Zertifizierten Schau-Käserei, kann man sich sogar die Weiterverarbeitung des Ziegenkäses live anschauen.

6. Bergisches Wildlife 😉

7. Waldness pur!

8. Schloss Auel in Lohmar

Foto: Maren Pussak

9. Grillabend im Hotel Lüdenbach

10. Goodbye Overath

Was für ein schöner Tag, was für eine schöne Fahrradtour! Du hast lust auf eine Radtour durchs Bergische Land bekommen? Hier findest du alle weiteren Infos und GPS Tracks zum Radweg „Auf Müllers Spuren“. Und hier geht’s zu meiner zweiten Radtour entlang der Balkantrasse und dem Bergischen Panorama-Radweg. Die örtlichen E-Bike Verleihe und Ladestationen im Bergischen Land  findest du dort ebenfalls.

Fahrrad fahren : Radtour durchs Bergische Land

Transparenzhinweis: Die Radreise durchs Bergische Land war eine Bloggerreise und ist durch eine wunderbare Zusammenarbeit mit der Naturarena Bergisches Land GmbH zustande gekommen.

Auf Pinterest? Pin it!

Hi, ich bin Matthias und reise gerne fernab der Massentourismuspfade, aktiv und abenteuerlich, aber zugleich auch genussvoll und entschleunigt. Am liebsten mit Rad, Rucksack oder Handgepäck. Auf diesem Blog findest du neben Reiseberichten und Tipps auch Interviews, Gedanken, Gastartikel und viele Eindrücke zum Reisen mit dem Fahrrad.

Discussion2 Kommentare

Leave A Reply