Blog Geburtstag: Mein Baby wird 2!

5

TravelTelling wird zwei

What, zwei Jahre sind schon um?

Wie alles begann…

Die letzten Jahre habe ich für einen Sprachreisevermittler in München gearbeitet und war verantwortlich für Blogger Relations, SEO und Online Marketing. Nach zahlreichen Ortswechseln, Studium und Jobs in anderen Ländern, war ich froh endlich mal in einer Stadt angekommen statt weiterhin unterwegs zu sein, wie die vielen anderen Reiseblogger und digitalen Nomaden, mit denen ich nun täglich in Kontakt war.

Allerdings sah nach zwei Jahren alles schon wieder anders aus. Nun ja, Fernweh und das Bedürfnis nach Veränderung, nach neuen Herausforderungen, hatten sich wieder mal gemeldet. Es war an der Zeit endlich meinen eigenen Reiseblog zu starten. Was kaum einer weiß, 2010 hatte ich schon mal einen Reiseblog mit dem coolen Namen ISeeTheWorld. Nur hatte ich hier leider kaum gepostet und hinzu kam, dass es nur eine blogspot Adresse war und die richtige Domain vier Jahre später natürlich schon vergriffen war.

Am 3. November, zeitgleich zum jährlich stattfindenden World Travel Market in London, wurde also TravelTelling geboren. Der Name ist von Storytelling abgeleitet. Mein Ziel war es, eine Plattform zu schaffen auf der ich meine Reiseerlebnisse und Lebenskapitel teilen konnte. Außerdem wollte ich zeigen, wie man durch langsames, bewusstes und verantwortungsbewusstes Reisen gepaart mit etwas Abenteuerlust seinen Horizont erweitert, offener wird und respektvoller mit anderen Kulturen und seiner Umwelt agiert.  Stichwort interkulturelle Kommunikation und nachhaltiges Reisen.

TravelTelling 1st Design - Reiseblog Geburtstag
TravelTellings erstes Blog Design und Coverbild 🙂

Die große Unbekannte

Natürlich habe ich mir lange und viele Gedanken gemacht. Schaffe ich die Arbeit allein, wie hoch sollte ich die Erwartungen setzen? Wird alles so funktionieren, wie ich es mir vorstelle? Meine Leidenschaft und Überzeugung für dieses Thema, sowie meine positive und enthusiastische Grundhaltung haben mich aber zum Glück immer darin bestärkt es durchzuziehen. Getreu dem Motto‚ wer es nicht versucht, ist schon gescheitert.

Die letzten zwei Jahre

Nach meiner Radreise durch Osteuropa, dem ersten großen Live-Reiseprojekt auf TravelTelling, machte es mir große Freude mein Baby immer weiter wachsen zu sehen.

TravelTelling Reiseblog Geburtstag
TravelTellings erstes Live-Reiseprojekt

Seither ist TravelTelling immer in Bewegung. Nach den ersten Layoutänderungen wurde der Blog zweisprachig und Visitenkarten mussten her. Deutsch kam hinzu und löste Englisch als Hauptsprache ab. Daraufhin folgten immer mehr Kooperationen mit Unterkünften, Reisedienstleistern und Produkttestes, die zu meiner Nische passten. Mittlerweile identifiziere ich mich so sehr mit TravelTelling, da der Blog genau für das steht, was mich bewegt.  Daher habe ich auch die Sektion Arbeite mit mir integriert, welche meine freiberufliche Tätigkeit repräsentiert – eine Synergie aus meinem professionellen Hintergrund und meinem Bloggerdasein.

Ein weiterer Meilenstein war die Teilnahme am KeralaBlogExpress in Indien, einer Bloggereise zu der es TravelTelling von über 1000 Bewerben unter die 30 Finalisten aus 25 Ländern geschafft hatte. Danke an dieser Stelle auch nochmal an alle die für mich gevotet haben :-* . Kurz darauf hat es TravelTelling in die Huffington Post, das Matador Network und einige andere Reise-Magazine geschafft.


Mittlerweile bin ich mit meinem Blog sogar Ambassador fürs serbische Tourism Board und arbeite mit dem Münchner Flughafen zusammen. Vorträge auf der ITB und Travel Massive folgten. In den letzten zwei Jahren habe ich insgesamt 20 Länder bereist und vergangenen Monat habe ich es auch ENDLICH mal geschafft, mein altes Coverbild durch ein neues inklusive Logo zu ersetzen.

TravelTelling Reiseblog Geburtstag
TravelTellings neues Logo und Coverbild

Auch wenn mich dieser Reiseblog und v.a. die technischen Aspekte wahnsinnig viel Zeit und Nerven gekostet haben, bin ich mehr als froh, diese Idee damals umgesetzt zu haben. Ich lebe meinen Traum!

Danke, Danke, Danke!

Aber nun das Wichtigste. Ohne dich wäre das ganze Ding sinnlos. Da könnte ich auch ein Word Dokument eröffnen und meine Gedanken wie in einem Tagebuch privat niederschreiben. Aus diesem Grund folgt in den nächsten Tagen nochmal eine persönliche Danksagung inklusive dem ersten Mega Hammer Reise Gewinnspiel auf TravelTelling. Als Dankeschön für all deine Treue, dein Feedback und die lieben Worte, die mich darin bestärken, dass dieser Blog sinnvoll ist.

Und nun bist du gefragt

Welche Artikel haben dir bisher am besten gefallen, welche gar nicht. Über welche Themen willst du mehr wissen? Gefällt dir das Layout, die Übersicht und die Benutzeroberfläche? Für dein Feedback, egal ob gut oder schlecht, danke ich dir schon jetzt! 🙂

Auf Pinterest!? Pin it! 🙂

Reiseblog Geburtstag TravelTelling wird zwei

Hi, ich bin Matthias und reise gerne fernab der Massentourismuspfade, aktiv und abenteuerlich, aber zugleich auch genussvoll und entschleunigt. Am liebsten mit Rad, Rucksack oder Handgepäck. Auf diesem Blog findest du neben Reiseberichten und Tipps auch Interviews, Gedanken, Gastartikel und viele Eindrücke zum Reisen mit dem Fahrrad.

Discussion5 Kommentare

  1. Da ich seit Kurzem selber einen Blog betreibe (http://travelerkids.blog) interessiert es mich natürlich wahnsinnig wie andere angefangen haben. Freue mich für deinen tollen Erfolg mit dem Blog und hoffe dass du noch viele Jahre Spaß dran haben wirst. LG Ina

  2. Toller Erfolg und absolut verdient. Ich lese die Beiträge wahnsinnig gern. Man spürt die Euphorie zum Reisen und zu den Ländern. Mach weiter so und happy birthday!

Leave A Reply