München vs Berlin: Der ewige Vergleich

1

Nun ist es an der Zeit, dass ich mal einen Bericht über Berlin schreibe. Ich liebe Berlin, keine Frage; die Hauptstadt ist das krasse Gegenteil zu meiner derzeitigen Heimat München. Unterschiedlicher können zwei deutsche Städte wohl kaum sein. Eine Frage habe ich vorab: Vergleichen die Berliner ihre Stadt eigentlich auch ständig mit München? In München wird dies so häufig gemacht, und dann vor lauter Geilheit ein Loblied auf die Stadt im Süden gesungen.

Während es in München eher traditionell, etwas spießig und sehr behütet zugeht, und wenig Veränderung stattfindet, transformierte sich Berlin seit einigen Jahren in die Gründer-, Freigeist-, Digitale-, nomadenfreundliche und dynamische Metropole Deutschlands, wenn nicht sogar Mitteleuropas.

Minga – Monacco di Bavaria

Don’t get me wrong. Ich liebe München! Ich bin sogar die ersten zwei Jahre, die ich hier war, nur einmal pro Jahr, und zwar an Weihnachten, nach Hause gefahren. In den Urlaub bin ich auch nicht gedüst, weil ich es hier so geil finde. Aber dass in München alles ein bisschen ‚altbacken‘ und wertetreu, mit teilweise längst überholten Regulierungen und Geschlossenheit zugeht, sollte man nicht leugnen, wenn man hier lebt. Ach ja, und Begriffe wie ‚online‘ oder ‚Wi-Fi‘, Veränderung‘ sowie kundenfreundliche Ladenöffnungszeiten werden hier ebenfalls klein geschrieben. Aber so ist Bayern nun mal, hier ticken die Uhren einfach anders.

Hehe, nun gibt es bestimmt schon die ersten Hater, die es kaum abwarten können, ihren Kommentar hier drunter zu knallen. Aber lies lieber noch schnell zu Ende, bevor du vorzeitig urteilst.

München Berge Natur

Berlin – Silicon Valley Europas

Und nun: Fasten your seatbelts – es geht ab nach Berlin. Ob du nun Münchner, Bayer, oder wer auch immer bist, warum man meiner Meinung nach unbedingt mal nach Berlin reisen sollte, ist vor allem die menschliche, junge, kreative und künstlerische Dynamik und Mentalität, die man hier erleben kann. Sobald du durch die Straßen läufst, in der U-Bahn oder aber einfach nur im Café sitzt, wirst du wissen, wovon ich rede. Ob Späti-Kultur, Musik-, Künstler-, Alternativ- oder Freigeistszene, internationale-, Gründer-, Online- und digitale Nomadenfreundlichkeit. diese Metropole has it all!

Berlin Festival of Lights

Mut zur Neugier

Nun ja, genug mit dem Vergleich. Jeder hat hier seine ganz eigene Sichtweise. Und es ist auch nicht meine Absicht, eine Stadt besser als die andere dastehen zu lassen. Es ist gut, dass sie so unterschiedlich sind. So hat man wenigstens allen Grund, die jeweils andere City mal zu besuchen und das kennenzulernen oder wertzuschätzen, was man in der jeweils anderen Stadt nicht hat. Man muss nur offen genug sein und seine kleine geografische Komfortzone mal für ein paar Tage verlassen, um sich in die angebliche Rivalen-Stadt zu begeben.
Dafür kann man sich entweder für den Flixbus entscheiden, oder noch bequemer und schneller einfach Flüge nach Berlin über Bravofly buchen. Warum gerade Bravofly? Es ist eine tolle Flugsuchmaschine, die dir nicht nur die besten sondern auch günstigsten Verbindungen raussuchst. Außerdem kannst du viele praktische Filter, wie z.B. den Gepäckfilter anwenden. Ein weiterer Vorteil, vor allem gegenüber den Billigfliegern ist, dass nicht nur secondary Airports angeflogen werden. Auf ausgewählten Flügen sind sogar die 20 Kg Handgepäck im Preis inkludiert.

Wenn dir die Gepäckoption „nur Handgepäck“ ausreicht, hab ich hier noch einen super Tipp für dich. Es geht um die praktische Handgepäckwaage von Inateck. Ich wünschte, ich hätte diese schon vor fünf Jahren besessen, als ich noch regelmäßig zu meiner damaligen Freundin nach Schweden geflogen bin. Gerade auf dem Rückflug hatte ich meist mehr Handgepäck als erlaubt und habe somit nur all zu oft unangenehme Momente am Flughafen durchlebt.

Die Gepäckwaage verrät dir schnell, wie schwer dein Gepäckstück ist, erspart dir unangenehmes Umpacken am Flughafen, wie mir damals, und wiegt so gut wie nichts. Du kannst sie daher also auch ganz einfach auf jede Reise mitnehmen. Ein sehr praktisches Reise-Gadget, wie ich finde, da sie bis zu 50 kg belastbar ist und nur 7,99 Euro kostet.

Zu guter Letzt…

Ich weiß, München ist auch hip und cool, und es gibt die Bits & Pretzels, die Surfer, und und und… Beziehungsweise weiß ich auch, München ist anders, urig, gemütlich, sonnig, bayrisch, idyllisch, freundlich, traditionell, mit Biergarten-Mentalität, den Bergen und zahlreichen Seen. Und das alles direkt vor der Haustür. Vor allem die bayrische Natur und die Freizeitmöglichkeiten in München lobe ich mir.

Beide Städte sind einfach zu unterschiedlich, als dass man sie vergleichen könnte oder sollte. Munich, I still love you. Berlin, I love you, too.

So, now bring it on and throw your comments. Aber lasst den Flughafen Berlin aus dem Spiel – an dem arbeitet seit heute Chuck Norris, damit er morgen fertig ist.

Da ich schon seit geraumer Zeit vor hatte, diesen Artikel zu schreiben, jedoch bisher nicht dazu gekommen bin, war die Anfrage der Fluglinie Bravofly nach einer Zusammenarbeit der perfekter Anlass, meine Sichtweise endlich mal öffentlich kundzutun. Der Amazon-Link ist ein Affiliate-Link, das heißt, entscheidest du dich, die Gepäckwaage darüber zu kaufen, erhalte ich einen kleinen Betrag als Aufwandsentschädigung für meine Arbeit 🙂 

Hi, ich bin Matthias und reise gerne fernab der Massentourismuspfade, aktiv und abenteuerlich, aber zugleich auch genussvoll und entschleunigt. Am liebsten mit Rad, Rucksack oder Handgepäck. Auf diesem Blog findest du neben Reiseberichten und Tipps auch Interviews, Gedanken, Gastartikel und viele Eindrücke zum Reisen mit dem Fahrrad.

Discussion1 Kommentar

  1. Bravofly ist eine Internet-basierte Reise-Website, die sich auf die Suche und den Vergleich von Flügen spezialisiert hat.

    KEINE AIRLINE!!
    Achtung, nicht täuschen lassen.

Leave A Reply