Letztes Jahr habe ich eine richtig schöne und lange Radreise auf der 100 Schlösser Route durchs Münsterland gemacht. Auf über 1000 km ging es vorbei an 100 Schlössern, Burgen und Gutshäusern. Eines schöner als das andere. Der Radweg ist in Nord-, Süd-, Ost- und Westkurs aufgeteilt. Über jeden der vier Kurse, die man übrigens wunderbar in jeweils 4-7 Tagen radeln kann, habe ich einen ausführlichen Erlebnisbericht geschrieben. So schön wie der letzte Herbst geendet ist, so schön fängt dieses Frühjahr auch schon wieder an. Der Februar und März 2019 laden bereits mit Temperaturen bis zu 20 Grad zu einer genussvollen Radtour ein. Also, nichts wie rauf auf den Sattel! :-)

Hier sind die für mich schönsten
Schlösser und Burgen entlang der
100 Schlösser Route im Münsterland

1. Schloss Hovestadt in Lippetal (Ostkurs)

Schloss Hovestadt

Erstes großes Schloss auf dem Ostkurs: Schloss Hovestadt

2. Schloss Surenburg bei Riesenbeck (Nordkurs)

100 Schlösser Route Tecklenburger Land

Schloss Surenburg bei Riesenbeck / Hörstel

3. Burg Bentheim in Bad Bentheim (Nordkurs)

100 Schlösser Route und Radweg

Burg Bentheim in Bad Bentheim

4. Wasserburg Haus Welbergen in Ochtrup (Nordkurs)

Wasserburg Haus Welbergen in Ochtrup

Wasserburg Haus Welbergen in Ochtrup

Fahrräder mögen sich ändern, aber Radfahren ist zeitlos.
Z. Espinoza,1960

5. Wasserschloss Burgsteinfurt in Steinfurt (Nordkurs)

Wasserschloss Burgsteinfurt in Steinfurt

Wasserschloss Burgsteinfurt in Steinfurt

6. Schloss Darfeld in Rosendahl (Nordkurs)

Fahrradfahren im Münsterland

Schloss Darfeld in Rosendahl

7. Schloss Iburg in Bad Iburg (Nordkurs)

Radtour 100 Schlösser Route

Schloss Iburg

Nicht nur Schlösser auch Münsterländer…

Kulinarik 100 Schlösser Route

…kann man auf der 100 Schlösser Route kennenlernen

8. Haus Bisping in Drensteinfurt (Südkurs)

Haus Bisping im Münsterland

9. Schloss Westerwinkel bei Ascheberg (Südkurs)

100 Schlösser Route Schloss Westerwinkel

10. Schloss Nordkirchen in Nordkirchen (Südkurs)

Schloss Nordkirchen 100 Schlösser Route Münsterland

11. Burg Vischering in Lüdinghausen (Südkurs)

Radreise Slow Travel 100 Schlösser Route Münsterland

100 SR Südkurs - Burg Vischering

…sogar mit ganz neuem interaktivem Museum.

12. Schloss Buldern bei Dülmen (Westkurs)

Schloss Buldern

Schloss Buldern

13. Wasserschloss Lembeck bei Dorsten (Westkurs)

Schloss Lembeck

Schloss Lembeck

14. Schlosshotel Anholt in Isselburg (Westkurs)

Übernachtung auf Schloss Anholt

Schloss Anholt, Restaurant, Wasserpavillon

Übernachtung und kulinarisches Genussreise im Schloss Anholt

15. Burg Gemen in Borken (Westkurs)

Burg Gemen in Borken

Burg Gemen in Borken

Das Fahrrad ist die Eisenbahn der Individualisten: gleiche Geschwindigkeit, aber ohne deren verpestet Luft und ohne die fatale Berührung mit der Masse.
A. Strindberg, 1896

Übersichtskarte der 100 Schlösser Route

Ost-, Nord, Süd- und Westkurs der 100 Schlösser Route

Die vier Kurse der 100 Schlösser Route im Münsterland

Es gibt natürlich noch zahlreiche weitere schöne Schlösser, Burgen und Gutshäuser sowie andere Erlebnisse entlang der 100 Schlösser Route zu entdecken. Vor allem Tradition, Genuss, Entschleunigung und Kulinarik kommen im Münsterland nicht zu kurz. Schau gerne mal in die ausführlichen Erlebnisberichte der vier Kurse der 100 Schlösser Route und komm mit auf eine Entdeckungsreise durch meine alte Heimat: Ostkurs (240 km), Westkurs (310 km), Nordkurs (305 km) und Südkurs (210 km). Alternativ findest du auch viele hilfreiche Infos auf der Seite des Münsterland e.V.

Tipps für deine Radtour

  • Weitere Tipps wie du unterwegs unabhängig über dein Rad Strom für deine USB Geräte aufladen kannst und was die meiner Meinung nach beste GoPro und Handy Halterung am Fahrrad ist, erfährst du in diesem Erfahrungsbericht.
  • Noch mehr wunderschöne Radrouten und Tourenvorschläge in Deutschland und Europa sowie Tipps zur Ausrüstung findest du hier.

Auf Pinterest!? Pin it :-)

100 Schlösser Route - Die schönsten Schlösser im MünsterlandTransparenzhinweis: Die Radreise entlang der 100 Schlösser Route war eine Bloggerreise und ist durch eine wunderbare Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein meiner alten Heimat, dem Münsterland e.V., zustande gekommen.